Rudergeräte Test-Analyse 2017: Unsere Empfehlungen

Es gibt kaum eine bessere Übung für einen muskulösen Oberkörper als die Arbeit an einem Rudergerät. Schauen Sie sich auch den Rudergeräte Test 2017 an. Sämtliche Muskeln werden beansprucht, ohne dass es zu schweren Gelenkschäden kommen kann. Aus diesem Grund ist ein Rudergerät für die heimischen vier Wände genau richtig für all diejenigen, die die Muskelpartien trainieren wollen ohne dabei zu sehr pumpen zu möchten.

 

UNSER TIPP
PREIS-LEISTUNGS-TIPP
Concept2-Indoor-Rower-Model-D-mit-PM3-Test HAMMER-Cobra-Test
>>> Zum Angebot >>> Zum Angebot

 

Alle Testergebnisse im Vergleich – Welches Rudergerät ist das Beste?

Das Maß aller Dinge ist zweifelsohne das Concept 2 Modell D Rudergerät, da es das erste seiner Art ist, welches mit einem 10-Stufen Windrad arbeitet und zudem über einen Farbdisplay verfügt, welches sämtliche interessanten Fakten über die jeweiligen Trainingseinheiten anzeigt und somit dem Nutzer anzeigt, ob er richtig trainiert. Der Kostenfaktor ist allerdings nicht zu unterschätzen, da dieses Rudergerät jenseits der 1000 Euro Grenze angesiedelt ist.

 

Rudergerät-Test-2014Rudergerät von Hammer, Kettler & Co. vs. Aldi oder Tchibo Geräte – Ist gut gleich teuer?

Der Preis ist bei einem Rudergerät ein guter Anhaltspunkt für die Qualität, anders als bei anderen Heimtrainergeräten gibt es bei Rudergeräten kaum Möglichkeiten, das Gerät günstiger anzubieten als bei günstigerem Material. Da das Rudergerät jedoch besonderen Beanspruchungen ausgesetzt sind kann hier zweifelsfrei gesagt werden, dass die teureren Geräte qualitativ besser sind als die günstigeren, was sich jedoch angesichts der Nutzung relativiert, da sich die Rudergeräte nur dann rentieren, wenn sie auch ausgiebig genutzt werden.

 

Rudergerät oder andere Heimtrainer – was sind die Vorteile?

Ein Rudergerät oder ein anderer Heimtrainer hat sicherlich den Vorteil, dass der Mensch zum Sport angetrieben wird, da er nicht extra den – zum Teil weiten – Weg ins Sportstudio antreten muss. Die Gerätschaften müssen zwar angeschafft werden, jedoch spart der Nutzer den Beitrag zum Sportstudio wieder ein, was auf lange Sicht gesehen wirtschaftlicher ist.

 

Bildquelle: Amazon PartnerNet